Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter mit Tips für dein Immunsystem. Zusätzlich bekommst du 5€ Rabatt auf deine nächste Bestellung in unserem Shop. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden.

Bitte hier eine gültige eMail-Adresse eintragen.
24 / 7 Email Support
Kostenloser Versand
Paypal plus, Vorkasse, Lastschrift
24 / 7 Email Support
Kostenloser Versand
Paypal
Kostenloser Versand
Paypal

Schluss damit! Heute räume ich mein Leben auf

Ab morgen wird alles besser! Doch in der Realität sieht es meistens anders aus. Wenn wir wirklich etwas ändern wollen, reichen auch die besten Vorsätze nicht aus. Wir brauchen einen Grundriss zur Veränderung.

Einfach Schluss machen

Ein langsamer Entzug von den Dingen, die wir schon längst loswerden wollten, ist nicht leicht. Es gibt immer einen Punkt an dem wir uns denken „Ach, so schlimm ist es doch eigentlich nicht“. Wenn wir also wirklich eine Veränderung wollen, hilft nur eins: Einfach Schluss machen! Wir sollten uns dazu einen festen Tag aussuchen und unsere Freunde einweihen. So können wir uns auf die Veränderung einstellen, und bekommen entweder Unterstützung oder die nötige Entschlossenheit.

Das Neue will gefeiert werden

In der Zeit vor dem tatsächlichen Schluss machen, sollten wir uns nicht darauf konzentrieren das Alte zu vermissen, sondern uns überlegen, was wir anstatt dessen Neues machen wollen. Wenn wir darüber nachdenken, was uns das Alte bedeutet hat, was wir daran vermissen werden und vor allem, wieso wir es nicht mehr wollen, können wir Alternativen betrachten, die uns voranbringen. Wir können eine Entscheidung treffen, wie wir unser neues Leben gestalten wollen, mit den Vorzügen des Alten und dem Reiz des Neuen. So können wir Vorfreude anstelle Trauer aufbauen und wenn der Tag des Schlussmachens endlich gekommen ist, sollten wir ihn auch ausgiebig feiern.

Veränderung

Doch damit ist es nicht getan. Wenn wir dauerhaft etwas verändern wollen, müssen wir uns auch auf die Veränderung konzentrieren. Wir können nicht erwarten, dass sich ein Wechsel einstellt, wenn wir in alten Verhaltensmustern bleiben. Da kann es schon helfen die eigene Wohnung zu entrümpeln oder Kleinigkeiten in der Alltagsroutine zu ändern. So wird uns nach und nach bewusst, dass wir tatsächlich einen Neustart wagen und wir können uns leichter auf das konzentrieren, was uns wirklich wichtig ist.

Bild: Michael Mirlach / pixelio.de

Die mit einem ** markierten Felder sind Pflichtfelder.